· 

Die Akustik im Großen Saal - Publikum und Gestühl


Elbphilharmonie-Führung & Hafenrundfahrt 21, Großer Saal 2

Der Schall im Saal wird sowohl durch die Stühle als auch, wie sollte es anders sein, die Anwesenheit von Publikum beeinflusst.

Die Nachhallzeit betragt ohne Publikum 2,4 Sekunden, mit Publikum 2,3 Sekunden. In einem ausverkauften Saal wird der Schall auch durch die Körper der Zuschauer noch stärker absorbiert.

Zugleich muss ein Orchester sich aber auf die Konzertbedingungen vorbereiten können. In einem leeren Saal herrschen jedoch bei Proben nicht die gleichen Bedingungen wie bei einem Konzert.

Daher wurden - das ist außergewöhnlich - die Stühle so designt, dass sie mehr Schall absorbieren, wenn niemand auf ihnen sitzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0